Taekwon-Do und Allkampf-Jitsu Schule Hausham Selbstverteidigung - Bewegung - Wohlbefinden
Taekwon-Do und Allkampf-Jitsu Schule Hausham   Selbstverteidigung - Bewegung - Wohlbefinden

Weihnachtsfeier mit kleinem Turnier

Am 13.12.2014 haben wir unseren "Schützenkönig" während des Weihnachtsturnier im Schützenheim ermittelt. Voller Freude konnte unter den 15 Teilnehmern Florian (Schutzenkönig), Klaus und Jennifer mit einer guten Terfferquote auf die Königsscheibe ermittelt werden. Mit dem 3. Platz hat Jennifer die "Ehre" der Damen gerettet. Wir hatten alle sehr viel Spaß und Freude bei dieser Sportart, welcher doch gar nicht so einfach ist, in diese wir "hinein geschnuppert" haben. Anschließend feierten wir in einer lockeren und gemütlichen Runde in den Zierer Stub`n das Ergebnis des kleinen Turniers und die Adventszeit.

 

Ergebnisse des "Weihnachtsschießens" bei der Altschützengesellschaft Hausham 
           
  Ring     Königscheibe  

1

Guggenberger, Florian 127 Ring

1

Guggenberger, Florian 562 Teiler

2

Seifert, Stefan 114 Ring

2

Heppner, Klaus 677 Teiler

3

Gerber, Toni 100 Ring

3

Klemme, Jennifer 827 Teiler
4 Gerhan, Marcel 97 Ring 4 Gerber, Toni 967 Teiler
5 Heppner, Klaus 92 Ring 5 Heyder, Sylvia 968 Teiler
6 Schöpfer, Alois 88 Ring 6 Schiebelhut , Felix 980 Teiler
7 Walz, Robert 80 Ring 7 Schöpfer, Alois 1.210 Teiler
8 Hacker, Felix 79 Ring 8 Walz, Sabine 1.290 Teiler
9 Klemme, Jennifer 75 Ring 9 Müller, Thomas 1.420 Teiler
10 Müller, Thomas 74 Ring 10 Schneider, Elena 1.750 Teiler
11 Haimerl, Evi 70 Ring 11 Haimerl, Evi 1.800 Teiler
12 Heyder, Sylvia 66 Ring 12 Walz, Robert 1.890 Teiler
13 Walz, Sabine 57 Ring 13 Gerhan, Marcel 2.160 Teiler
14 Schneider, Elena 45 Ring 14 Seifert, Stefan 2.170 Teiler
15 Bruckmeier, Kassandra 40 Ring 15 Hacker, Felix 2.350 Teiler
16 Schiebelhut, Felix 0 16 Bruckmeier, Kassandra 2.680 Teiler
           
  Spaß hat`s auf jeden Fall gemacht.      

2. Adventswochenende

Erholung…

 

für die Sportler des Taekwon Do und Allkampf Jitsu Center Hausham. Diese haben mehr als erfolgreich an der 20. Bayerischen Meisterschaft am 1. Adventswochenende in Höchberg teilgenommen.

Hausham ist um eine Bayerische Meisterin im Taekwon Do reicher. Kassandra belegte von 4 Einzeldisziplinen (Ilbo-Taeryon, Bruchtest, Hyong und Freikampf)in zwei Disziplinen den ersten Platz und den anderen beiden den 2. Platz. Somit kam sie in der Gesamtwertung ihrer Altersgruppe auf den 1. Platz und kann sich infolgedessen Bayerische Meisterin nennen. Auch Elena glänzte in den verschiedensten Kategorien, so dass sie am Ende auf den 2. Platz der Gesamtwertung kam und Vizemeisterin ist.

Alle Jugendliche und Schüler, welche an der Bayerischen Meisterschaft teilgenommen haben können mehr als stolz und zufrieden mit ihren erbrachten Leistungen sein, denn in der Gesamtwertung der 22 teilnehmenden Schule aus ganz Bayern belegten die Haushamer Teilnehmer des Taekwon-Do und Allkampf Jitsu Centers Hausham den 3. Platz.

 

Einige Wettkämpfer waren so motiviert, dass diese am Sonntag, den 30.11.2014, nach der Meisterschaft, noch ihre Gürtelprüfung mit Bravur ablegten. Von Müdigkeit konnte man nicht sprechen. Sie haben ihre Leistungen von der Meisterschaft in vollendeter Form bei der Prüfung gezeigt.

Bayerische Meisterin und Vizemeisterin

Freitag, den 03.10.2014

Wir haben es uns nicht nehmen lassen und haben trotz Feiertag trainiert.

Die einen sind mit dem Radl von Hausham nach Bad Wiessee zur Auer Alm gefahren und die anderen sich am Bio Laden in Bad Wiessee getroffen und sind zur Auer Alm gewandert.

Oben auf der Alm hungrig, durstig, "abgestrampelt" und abgekämpft angekommen wurden wir von "unserem Jens" kulinarisch verwöhnt.

Wir haben es uns richtig gute gehen lassen. Das Wetter hat auch mitgespielt dun so haben wir sehr schöne Stunden in der Sonne auf der Alm verbringen können.

Sonja, Fridi udn Katrin sind die diesjährigen Gewinner des Heinrich Duldinger Gedächtnis Pokals

Am Samstag, den 05.04.2014 haben wir wieder um unseren Heinrich Duldinger Gedächntis Pokal gekämpft. Alle Teilnehmer mussten in vier Disziplinen ihr Können unter Beweis stellen, um so für den Pokal zu punkten.

Jeder hat sein Bestes gegeben.

Die Sonja, der Fridi und die Katrin nahmen zum wiederholtem Mal mit einem strahlenden Lächeln den Gedächtnispokal in Empfang.

 


Und wieder können wir stolz auf einen neuen Meister sein.

 

Felix legte am Sonntag, den 30.03.2014 eine hervorragende Dan-Prüfung ab. Er überzeugte und begeisterte nicht nur die Trainer und Prüfer, sondern erntete auch lobende und anerkennende Worte vom Verbandspräsidenten Jakob Beck.

Felix begann mit 6 Jahren das Taekwon Do Training und nur durch seine eiserne Disziplin und der Ausdauer am Training regelmäßig teilzunehmen, hat ihn heute, als 16Jährigen,  dazu gebracht, eine 1. Dan-Prüfung abzuglegen, die wirklich herausragend war.

 

Herzlichen Glückwunsch

Abgekämpfte und glückliche "Prüflinge"
1. Prüfung 2014

Auch wenn es nur ein kleiner Kreis von Kindern und Jugendliche waren, die an der 1. Prüfung 2014 teilgenommen haben. Dafür überzeugten sie aber umsomehr beim Ablegen ihrer Gürtelprüfung.

Alle Geprüften können auf ihren neuen Gürtel stolz sein und haben gezeigt, dass Trainingsfleiß, Disziplin und Ergeiz sich ausgezahlt hat.

Josef, Granit, Moritz und Nina haben für ihren Grütel eine besonders gute Prüfung abgelegt.

Nicht nur die Trainer und Prüfer waren von den Leistungen der Kinder begeistert, nein, auch die Eltern. Diese stürmten gleich in den Dojang, um ein Foto von ihren Prüflingen zu schießen.